Fraubrunnen Bischof Berchtold von Konstanz bezeugt, dass der Freie Kuno (Konrad) von Buchsee mit Zustimmung seiner Gattin Berta (Bertha) und seiner Miterben alle ihm gehörenden Güter in Buchsee, Wankdorf, Worblaufen, Nugerol, Montigel und beim Turm dem St. Johannesspital in Jerusalem geschenkt hab

Archive plan context


Ref. code:Fraubrunnen
Box:Fraubrunnen
Creation date(s):1180
Title:Bischof Berchtold von Konstanz bezeugt, dass der Freie Kuno (Konrad) von Buchsee mit Zustimmung seiner Gattin Berta (Bertha) und seiner Miterben alle ihm gehörenden Güter in Buchsee, Wankdorf, Worblaufen, Nugerol, Montigel und beim Turm dem St. Johannesspital in Jerusalem geschenkt habe. Datierung: 25.03.1180 - 24.03.1181? Die Angabe der Regierungsjahre des Papstes Alexander III. "anno Apostolatus eius XXIII" ist unrichtig. Alexander III. bestieg den päpstlichen Thron im September 1159 und starb am 30.08.1181 (vgl. Grotefend). Wenn unsere Urkunde im letzten Viertel des Jahres 1180 geschrieben wurde, hätten wir das 21. Regierungsjahr des Papstes. Original und Fotografie
Sealer:Bischof Berchtold von Konstanz (f.)
Published in:Fontes 1, 464, 69
Archival material types:Urkunde
 

URL for this unit of description

URL:http://www.query.sta.be.ch/detail.aspx?ID=33283
 

Social Media

Share
 
Home|Shopping cartno entries|Login|de en fr

Online inventory of the holdings of the State Archives of Canton BernHome

Canton Bern Home

© Bern Canton Chancellery